Die in Cottbus eingerichtete Regionalleitstelle Lausitz koordiniert Rettungs- und Feuerwehreinsätze sowie Katastropheneinsätze der Stadt Cottbus und den Landkreisen Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz, Dahme-Spreewald und Elbe Elster. Das Versorgungsgebiet umfasst somit 7.179 km². Zu den Hauptaufgaben gehört die Annahme des europaeinheitlichen Notrufes 112.

Im Zuständigkeitsgebiet befinden sich 35 Rettungswachen mit ca. 80 Rettungs- und Notarztwagen, diese können direkt über Pager alarmiert werden.

Im Leitstellensimulator können Sie selbst in die Rolle eines Disponenten schlüpfen.