Der einfache Weg zum Feuerwehrbericht…

Feuerwehrbericht

Quelle: Mario Müller – Leitstelle Lausitz Nov.2016

Eine Feuerwehr hat bei einem Einsatz unter anderem die Aufgabe, die Lage und den Einsatzverlauf im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten zu dokumentieren. Hierbei wird sie durch die Leitstelle Lausitz unterstützt. In diesem Sinne können Aufgabenträger des Brandschutzes das Einsatzprotokoll mittels Abschlussfax von der Regionalleitstelle Lausitz abrufen. Anschließend werden die Informationen mit fleißiger Tipp- und Schreibarbeit in den eigenen Feuerwehrbericht übernommen. Zusätzlich müssen fehlende Stärkerückmeldungen, eingesetzte Geräte und verwendetes Material von beteiligten Einsatzmitteln anderer Feuerwehren recherchiert und dokumentiert werden. Feuerwehreinsätze, welche kostenpflichtig sind, werden abschließend an die zuständige Gemeinde-, Stadt- oder Amtsverwaltungs per E-Mail übermittelt, um die Gebühren zu berechnen und einen Bescheid zu erstellen. Diese Maßnahmen führen  zu einem nicht unwesentlich hohen Aufwand durch die verantwortlichen Einsatzkräfte.
Die Leitstelle Lausitz stellt ab 2017 interessierten Aufgabenträgern des Brandschutzes in ihrem Zuständigkeitsbereich ein neues unterstützendes Feuerwehrberichtswesen in Form eines kostenlosen Internetdienstes bereit. Neben der Erfassung von Feuerwehrberichten sind Funktionen, wie

  • die automatische Datenübernahme aus der Leitstelle,
  • die Zusammenarbeit mit der Verwaltung und anderen Aufgabenträgern,
  • Einsatzarchiv,
  • Einsatzrecherchefunktion und
  • die Export- und Druckfunktion

in der Webanwendung enthalten. Der Webdienst ist über einen Internetbrowser von jedem Ort aus erreichbar, somit ist eine dezentrale Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren und den Kommunalverwaltungen möglich. Ab sofort können interessierte Feuerwehrangehörige einen Testzugang zu unserem Schulungssystem beantragen, um einen ersten Eindruck zu erhalten. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Broschüre „Elektronischer Feuerwehrbericht“ der Regionalleitstelle Lausitz.